Startseite » Neuigkeiten rund um Essen » Statement: „Kommunikation darf nicht abbrechen“ – OB Westphal äußert sich zum Krieg in der Ukraine

Statement: „Kommunikation darf nicht abbrechen“ – OB Westphal äußert sich zum Krieg in der Ukraine

  • von

Am Donnerstag, 24. Februar, wurde nach Angriffen Russlands in der Ukraine der Kriegszustand ausgerufen. „Unsere Gedanken sind bei den Menschen, deren Leid ins unermessliche gesteigert wird“, so OB Westphal in seinem Statement. Die Kommunikation mit der Partnerstadt Rostow am Don soll fortbestehen. (Bildlizenz: Roland Gorecki, Grafik: Canva/Tomas Griger)

Quelle: dortmund.de – Nachrichten
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert